Blumenhändler erleichtert

Seit dem Samstag vor Valentinstag dürfen die Blumenhändler und Floristen wieder öffnen, daher ist die Erleichterung und Freude über die Öffnungsentscheidung des Landes Niedersachsen groß.

Neben Gartencentern dürfen laut aktuelle Corona-Verordnung in Niedersachsen auch die Blumenhändler wieder die Geschäfte öffnen. Offiziell ab dem 13. Februar, also dem Tag vor Valentinstag, der erfahrungsgemäß der Umsatzstärkste Tag der Blumenhändler ist.

Werbung


Sabrina Kampe von Helga’s Blumenboutique an der Hauptstraße in Garrel zeigt sich sichtlich erleichtert. “Wir sind sehr glücklich, dass wir nach den Wochen des Lockdown unser Geschäft wieder öffnen dürfen und freuen uns wieder für die Kunden da zu sein! Allen Kunden, die uns in den letzten Wochen die Treue gehalten haben möchten wir besonders danken.”

Wie in allen anderen Geschäften und Betrieben gilt auch in den nun wiedereröffneten Blumenläden und Gartencentern die entsprechenden Hygienekonzepte mit Maskenpflicht und einer maximal zulässigen Anzahl an Personen, die sich zeitgleich in den Verkaufsräumen aufhalten dürfen.

 

Please follow and like us:
close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: