Restaurants und Gastronomie öffnen wieder

Erleichterung und Vorfreude war bei den Garreler Gastronomen zu hören und zu spüren, als die schrittweise Öffnung der Restaurant- und Gaststättenbetriebe, der Imbisse, Cafés und Kantinen in Niedersachsen zum 11. Mai bekannt gegeben wurde.

Die Wiedereröffnung nach mehreren Wochen im “Lock-Down” bedeutet für die Gastronomie und die Gäste ein weiterer großer Schritt in Richtung Normalität. Aber nach wie vor gilt in der Öffentlichkeit ein Mindestabstand von 1,5 Metern und besonders beim Restaurant oder Café Besuch sind einige Auflagen, die wir nachfolgend aufgeführt haben.

Regeln für den Restaurantbesuch

Bei allen Restaurant- und Gaststättenbesuchen muss der Mindestabstand zwischen Tischen und Personen verpflichtend eingehalten werden.

Es dürfen maximal nur 50% der Sitzplätze belegt werden, egal ob Innen- oder Außengastronomie. Der Mindestabstand der Tische beträgt 2 Meter.

Vorab reservieren

Die Gäste sind angehalten vorab zu reservieren und ihre Kontaktdaten (Name und Telefonnummer) zu hinterlassen. Eine Reservierungspflicht hingegen gibt es nicht!

  • Das Servicepersonal muss Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn es sich in Tischnähe aufhält.
  • Gäste am Tisch müssen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Speisen dürfen nur am Tisch serviert werden.
  • Buffets sind nicht erlaubt.
  • Es dürfen nur fertige Speisen heraus gegeben werden.
  • Buffetangebote zur Selbstbedienung sind verboten, es sei denn, die Speisen werden von Mitarbeitern angereicht.

Die Gäste sind zudem per Aushang über die Hygienekonzepte der jeweiligen Gaststätte bzw. des Restaurant zu informieren.

Kontaktdaten hinterlegen

Alle Besucher / Gäste müssen Ihre Kontaktdaten (Name und Telefonnummer) im Restaurant hinterlegen. Diese werden für drei Wochen aufbewahrt, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Zusätzlich müssen die Betreiber die Zeitpunkte aufschreiben, wann das Restaurant betreten und es wieder verlassen wurde.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: