Daniel Einhaus bleibt Obermeister der Tischler-Innung Cloppenburg

Tischlermeister Daniel Einhaus aus Garrel, Inhaber der Firma DEGA Bauelemente, bleibt der Innung als Obermeister in der nächsten Legislaturperiode erhalten.

Zu einer Innungsversammlung unter Corona-Bedingungen trafen sich die Mitgliedsbetriebe der Cloppenburger Tischler-Innung online per Videokonferenz.

Die Tagesordnung bestand neben den Berichten des Obermeisters, der Berufsschule und dem Prüfungsausschuss unter anderem auch aus der Jahresrechnung von 2020 sowie der Haushaltsplanung für das aktuelle Jahr 2021.

Ergänzend hierzu konnte Projektleiter Anjo Buschmeier die neusten Ereignisse und erzielten Meilensteine des JOBSTARTERplus-Projektes Bau + MEHR vorstellen. Dieses Projekt, welches aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds gefördert wird, befasst sich mit der Digitalisierung der Betriebe des Bau- und Ausbaugewerbe. Ziel des Projektes ist hierbei auch die Gewinnung von neuen Auszubildenden in den jeweiligen Gewerken.

Vorstand gewählt

Haupttenor des Abends waren die Gremienwahlen in der Tischlerinnung und eine damit verbundene Satzungsänderung. Durch das Ergebnis des Wahlverfahrens an diesem Abend wird der aktuell seit 2018 bestehende Vorstand in die nächste Legislaturperiode entsandt. Geschäftsführer Dennis Makselon konnte als Vertreter der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg gemeinsam mit den angeschlossenen Innungsmitgliedern den Vorstand der Tischler-Innung zu diesem Ergebnis beglückwünschen.

Dieser bleibt durch die Wahlergebnisse wie folgt aufgestellt:

Obermeister: Daniel Einhaus
Stellv. Obermeister: Andreas Grale
Lehrlingswart: Hans-Bernd Janßen

Weitere Mitglieder:

Bernd Abeln, Sven Raker, Markus Kurre, Christian Tierling

„Wir freuen uns, dass wir unsere Tätigkeiten im Ehrenamt der Innung weiter ausführen können und blicken Getreu dem Motto ‚Wir lassen uns von Corona nicht ins Handwerk pfuschen‘ zuversichtlich in die Zukunft “ betont der Vorstand.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: