Zahl der Infektionen übersteigt 700er Marke

Nach einem weiteren Anstieg der Corona-Fälle wird die Lage auch in der Gemeinde Garrel ernst.

Der Landkreis Cloppenburg berichtet, dass die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis Cloppenburg bis Samstag, 24. Oktober, 13.30 Uhr, auf 1571 gestiegen ist.

Es liegen, nach Informationen der Kreisverwaltung, insgesamt 55 neue positive Testergebnisse aus zwölf der dreizehn Städte und Gemeinden im Landkreis vor.

„Die neuen Fälle stammen erneut aus vielen Bereichen des Lebens ohne erkennbaren Schwerpunkt.“ so die Kreisverwaltung.

Da zeitgleich 13 Personen genesen sind, zählt der Landkreis derzeit 703 aktuelle Coronafälle.

Inzidenzwert 188,7

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 188,7 für den Landkreis Cloppenburg errechnet, das Robert Koch-Institut kam um 0 Uhr auf 157,6.

Weiterer Anstieg in Garrel

In der Gemeinde Garrel ist die Anzahl der Corona-Infizierten Personen ebenfalls wieder angestiegen. Mit Stand vom Samstag sind 9 neue positive Testergebnisse hinzugekommen. Somit spitzt sich auch in der Gemeinde Garrel die Lage mit aktuell 72 aktiven Corona-Fällen zu. Die Anzahl der angeordneten Quarantäne-Fälle in der Gemeinde Garrel ist ebenfalls weiter angestiegen und beträgt nun 175.

Im Landkreis Cloppenburg sind aktuell die meisten Corona-Fälle in der Stadt Cloppenburg mit 194, gefolgt von der Gemeinde Emstek mit 123 und der Gemeinde Cappeln mit 82 sowie der Gemeinde Garrel mit 72.

Mehr Personen in stationärer Behandlung

Wie der Landkreis Cloppenburg mitgeteilt hat ist die Zahl der Personen die sich in stationärer Behandlung befinden auf 14 angestiegen. Kreisweit sind zudem 1260 Personen in einer angeordneten Quarantäne

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: