Inzidenzwert sinkt auf 94,9

Zahl der aktuellen Coronafälle sinkt aufgrund von 20 Neuinfektionen und 39 Genesungen im Landkreis Cloppenburg auf 325.

Wie der Landkreis Cloppenburg mitteilt, ist die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg bis Mittwoch, 10. Februar, 12:00 Uhr, auf 325 gesunken. Es liegen insgesamt 20 neue positive Testergebnisse aus acht Städten und Gemeinden vor. In Bösel wurde eine statistische Korrektur vorgenommen. Gleichzeitig wurden 39 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der bislang positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis liegt seit März letzten Jahres bei derzeit 6690.

Werbung

Inzidenzwert: 94,9

Der Inzidenzwert im Landkreis Cloppenburg ist unter die 100er Marke gesunken. Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9:00 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 94,9 für den Landkreis Cloppenburg errechnet.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 21 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, acht von ihnen auf der Intensivstation.

1.700 Impfdosen eingetroffen

Dem Landkreis Cloppenburg wurden heute 1.000 Impfdosen von Biontech für Erstimpfungen geliefert. Somit können morgen die angemeldeten Impfwilligen über 80 Jahre in der Gemeinde Cappeln gegen COVID-19 geimpft werden. Auch die dezentralen Erstimpfungen in dieser Woche in Löningen und Lindern werden wie geplant stattfinden.

Des Weiteren wurden heute 700 Impfdosen von AstraZeneca für Erstimpfungen an das Impfzentrum in der Jugendherberge Thülsfelder Talsperre geliefert. Dieser wird für Personen unter 65 Jahren, entsprechend der Priorität der Coronavirus-Impfverordnung, eingesetzt.

Please follow and like us:
close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: