Anstieg auf 90 aktive Corona-Fälle – 21 Neuinfektionen und 8 Genesungen

Gemeinde Garrel mit 12 neuen positiven Testergebnissen stark betroffen.

Die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg ist bis Donnerstag, 19. August, 12:00 Uhr, auf 90 gestiegen. Es liegen dem Gesundheitsamt insgesamt 21 Neuinfektionen aus fünf Städten und Gemeinden vor, davon allein 12 aus der Gemeinde Garrel. Gleichzeitig wurden 8 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der seit März letzten Jahres positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis liegt bei derzeit 11.071.

Werbung


“Das heutige Infektionsgeschehen verteilt sich zwischen den Geburtsjahrgängen 1970 und 2015. Ein Infektionsschwerpunkt ist aktuell weiterhin nicht erkennbar. Dem Gesundheitsamt wurden von zwei Familien aus Garrel und von einer Familie aus Lastrup insgesamt 15 Neuinfektionen gemeldet. Neun der heutigen Neuinfektionen sind Reiserückkehrer.” berichtet Kreissprecher Frank Beumker.

23 aktive Corona-Fälle

Die aktiven Corona-Fälle in der Gemeinde Garrel sind nach den heutigen 12 Neuinfektionen auf 23 angestiegen. Lediglich in der Stadt Cloppenburg gibt es mit 29 mehr aktive Fälle. Dahinter folgt mit 11 aktiven Fällen die Gemeinde Lastrup.

Inzidenzwert: 18,7

Das Robert Koch-Institut hat eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 18,7 für den Landkreis Cloppenburg errechnet. Der Landkreis befindet sich aktuell in Stufe 1 des Niedersächsischen Stufenplans zur Corona-Verordnung.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass ein Corona-Infizierter stationär behandelt wird.

Im Landkreis Cloppenburg wurden bisher 98.385 Erstimpfungen (57,64 Prozent) verabreicht. Einen vollständigen Impfschutz haben 90.628 Personen (53,10 Prozent).

Impfbus weiter im Einsatz

Beim Einsatz des neuen Impfbusses des Landkreises Cloppenburg in Garrel und Bösel sind am Dienstag 127 Personen geimpft worden. Somit sind an den beiden ersten Tagen 257 Impfwillige mit den Impfstoffen von Biontech/Pfizer und Johnson + Johnson geimpft worden. „Das Angebot des Impfbusses wurden bisher besser angenommen als erwartet“, betont Landrat Johann Wimberg: „Ich hoffe in den nächsten Wochen auf eine weitere positive Impfbereitschaft.“

Am morgigen Freitag ist der Impfbus von 10.00 bis 12.30 Uhr in Essen, Einkaufszentrum Alte Cloppenburger Straße, von 14.00 bis 16.30 Uhr in Löningen, Aldi-Parkplatz, und von 21.00 bis 24.00 Uhr beim Life in Cloppenburg im Einsatz.

Please follow and like us:
close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: