A+T Nutzfahrzeuge aus Garrel übernimmt FS Trucks

Das Garreler Unternehmen A+T Nutzfahrzeuge erweitert das Verkaufsgebiet für Volvo Trucks und Renault Trucks durch die Übernahme von FS Trucks.

Neue Standorte in Meppen, Osnabrück und Münster

Die AGRAVIS Raiffeisen AG veräußert zum 01.01.2021 ihre Anteile an dem LKW-Händler FS Trucks GmbH. Die A+T Nutzfahrzeuge GmbH wird die drei Standorte in Meppen, Osnabrück und Münster weiterführen und die rund 100 Mitarbeiter übernehmen.

Ludger Schaphaus wird der A+T Nutzfahrzeuge GmbH als Mitarbeiter erhalten bleiben. Die neue Geschäftsführung der FS Trucks GmbH, welche umbenannt wird in A+T Nutzfahrzeuge Süd-West GmbH, bilden Günther Tönjes, Andreas Tönjes und Tobias Tönjes.

Jörg Sudhoff, Ressortvorstand der AGRAVIS, erklärt die Veräußerung mit der anhaltenden Konsolidierung im LKW-Markt. „Wir sind davon überzeugt, dass das regionale Lkw-Geschäft mit den Marken Volvo und Renault unter dem Dach der A+T Nutzfahrzeuge GmbH die Chance auf weiteres Wachstum nutzen wird.“

Die Familie Tönjes blickt zuversichtlich in die Zukunft:
„Wir freuen uns riesig auf die Herausforderung und sind uns sicher mit den vorhandenen Mitarbeitern und deren Know-How Marktanteile hinzuzugewinnen. Zusätzlich sind wir fest davon überzeugt, dass unser Leitbild, sowie unsere Philosophie „Alles aus einer Hand!“ und „Unser Service macht den Unterschied!“ perfekt in den hinzugewonnenen Einzugsbereich passen.“

Die Firma A+T Nutzfahrzeuge GmbH ist seit mehr als 30 Jahren in Garrel im Industriegebiet ansässig und bietet neben dem Verkauf von neuen LKW – Fahrzeugen der Marken Volvo Trucks und Renault Trucks auch Gebrauchtwagen sowie Werkstattservice und einen eigenen Fahrzeugbau. Zudem ist die Firma A+T Nutzfahrzeuge an dem Standort Uplengen vertreten.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: