Unfallflucht – 3.000,- € Schaden

Die Polizei Garrel sucht mögliche Zeugen für eine Verkehrsunfallflucht.

Am Dienstag, dem 22. Dezember 2020, kam es laut Polizei Garrel gegen 17:20 Uhr, in der Hauptstraße zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein 27-jähriger PKW-Fahrer aus Garrel befuhr die Hauptstraße in Richtung Nikolausdorf. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr die Hauptstraße in entgegen gesetzter Richtung.

In einer leichten Linkkurve geriet der Verkehrsteilnehmer auf den Fahrstreifen des 27-Jährigen. Es kam zu einem Zusammenstoß, sodass am PKW des 27-Jährigen, einem grauen VW UP, ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,- Euro entstand. Der Verkehrsteilnehmer setzte seine Fahrt unerlaubterweise fort, ohne sich um die Schadensregulierung gekümmert zu haben.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Garrel (Tel. 04474-939420) entgegen.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: