Verstärkte Kontrollen im Handel angekündigt

Nachdem in den letzten Tagen die Infektionszahlen im Landkreis Cloppenburg wieder deutlich angestiegen sind und es auch eine Vielzahl von Mutations-Fällen gibt (siehe: 17 Fälle von Corona-Mutation in Garrel nachgewiesen) hat die Kreisverwaltung verstärkte Kontrollen angekündigt.

Der Landkreis Cloppenburg wird ab der nächsten Woche (1. März 2021) erneut Lebensmittelgeschäfte verschärft auf das Vorliegen von Hygienekonzepten, die Reinigung von Einkaufswagen und die Maskenpflicht kontrollieren.

Werbung


Friseurbetriebe dürfen ab dem 01. März 2021 wieder öffnen.

Das Land Niedersachsen hat nun folgendes klargestellt: Was die in diesem Kontext erlaubten Leistungen anbetrifft, beschränkt sich das Leistungsspektrum auf die typischerweise von dieser Berufsgruppe erbrachten Leistungen. Das ist das Waschen, Pflegen, Schneiden, Färben und Frisieren von Haaren. Das Schneiden von Bärten gehört nicht dazu. Auch dürfen alle kosmetischen Leistungen nicht erbracht werden, so Kreissprecher Frank Beumker.

Please follow and like us:
close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: