Landkreis erhält am Dienstag neuen Impfstoff

Am kommenden Dienstag erhält der Landkreis Cloppenburg neue Impfdosen und setzt die Impfungen der über 80-jährigen fort.

Das Niedersächsische Sozialministerium hat mitgeteilt, dass dem Landkreis Cloppenburg am Dienstag, dem 09. Februar 1.000 Impfdosen von Biontech für Erstimpfungen geliefert werden. Zudem soll der Landkreis bis Ende März weitere 6.000 Impfdosen von Biontech und 200 Impfdosen von Moderna für Erstimpfungen erhalten.

„Das ist eine erfreuliche Nachricht für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Cloppenburg. Nach einer dreiwöchigen Lieferunterbrechung kann es endlich mit den Erstimpfungen weitergehen“, erklärten Landrat Johann Wimberg und Erster Kreisrat Ludger Frische.

Der Landkreis Cloppenburg beabsichtigt, bis Ende März alle angemeldeten Impfwilligen über 80 Jahre vor Ort in den Städten und Gemeinden zu impfen. „Die Maßnahmen zur Vorbereitung der nächsten Impfungen sind bereits mit Hochdruck wieder aufgenommen worden“, so Wimberg und Frische. Es ist beabsichtigt, die dezentralen Impfungen in Lindern, Cappeln und Löningen in der nächsten Woche durchzuführen.

Zweitimpfungen in Altenheimen abgeschlossen

Kreissprecher Frank Beumker berichtet, dass die Zweitimpfungen in den 27 Alten- und Pflegeeinrichtungen im Landkreis Cloppenburg heute (5. Februar 2021) abgeschlossen worden sind. In der Sportschule Lastrup erfolgt morgen die 2. Impfung der über 80-Jährigen, so Beumker weiter.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: