Corona: Weiterer Todefall in Garrel

Zahl der aktuellen Coronafälle steigt durch 25 neue Fälle und 16 Genesungen auf 526.

Im Landkreis Cloppenburg ist die Zahl der aktuellen Coronafälle bis Freitag, 15. Januar 2021, 13.:30 Uhr, auf 526 gestiegen. Es liegen laut Kreisverwaltung insgesamt 25 neue positive Testergebnisse vor. Gleichzeitig wurden 16 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der bislang positiv getesteten Personen im Landkreis liegt derzeit bei 5858.

Die neuen Fälle stammen aus vielen Teilen des öffentlichen Lebens ohne besonderen Infektionsschwerpunkt, so die Kreisverwaltung.

Inzidenzwert: 168,7

Nach drei Tagen Folge, mit einem Inzidenzwert über 200 meldet das Niedersächsische Landesgesundheitsamt in Einklang mit dem RKI eine gesunkene 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 168,7 für den Landkreis Cloppenburg.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 25 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, vier von ihnen auf der Intensivstation.

Weiterer Todesfall in Garrel

Im Landkreis Cloppenburg ist eine weitere Person im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Es handelt sich um einen 81-jährigen Herren aus Garrel. Landrat Johann Wimberg sprach den Angehörigen sein Beileid aus. „Wir bedauern Ihren Verlust zutiefst und sprechen Ihnen unser aufrichtiges Mitgefühl aus.“

124 Personen in Quarantäne

Das Gesundheitsamt meldet für Garrel drei Neuinfektionen und eine genesene Person. Damit steigt die Anzahl der aktiven Corona-Infektionen in Garrel auf 48. Zudem befinden sich 124 Einwohner aus Garrel in einer angeordneten Quarantäne, am Donnerstag waren es noch 108.

Wie der Landkreis Cloppenburg mitteilt, tritt am Sonntag eine neue Allgemeinverfügung in Kraft – siehe: Neue Verordnung tritt Sonntag in Kraft

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: