66 Neuinfektionen und 12 Genesungen im Landkreis Cloppenburg

Nachdem die aktiven Corona-Fälle in den letzten drei Tagen rückläufig waren, steigen die Infektionszahlen wieder an!

Die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg ist bis Donnerstag, 22. April, 12:00 Uhr, auf 1.160 gestiegen. Es liegen insgesamt 66 neue positive Testergebnisse vor. Gleichzeitig wurden 12 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der seit März letzten Jahres positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis liegt bei derzeit 9919.

Werbung


Sechs neue Corona-Fälle in Garrel

Wie die Kreisverwaltung mitteilt, sind die Infektionen in Garrel wieder angestiegen. Am Donnerstag wurden in der Gemeinde Garrel sechs Neuinfektionen und eine Genesung gemeldet. Aktuell gibt es in Garrel 132 aktive Corona-Fälle und 206 Personen die sich in einer angeordneten Quarantäne befinden.

Inzidenzwert fehlerhaft

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9:00 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 126,0 für den Landkreis Cloppenburg errechnet. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die gestrigen Neuinfektionen (73) aufgrund von Datenübermittlungsproblemen nicht berücksichtigt wurden. “Ab morgen wird dann der Inzidenzwert voraussichtlich wieder vom niedersächsischen Landesgesundheitsamt und vom Robert-Koch-Institut korrekt berechnet werden können.” so Kreissprecher Frank Beumker.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 22 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, drei von ihnen auf der Intensivstation.

Zahl der Todefälle steigt auf 147

Im Landkreis Cloppenburg ist ein 82-jähriger Mann aus Friesoythe im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. “Meine Gedanken sind bei den Angehörigen des Verstorbenen”, erklärt Landrat Johann Wimberg. Seit Beginn der Corona-Pandemie gibt es insgesamt 147 Covid-19-assoziierte Todesfälle im Landkreis Cloppenburg.

Infektionen in Schlachtbetrieben, Industrieunternehmen und Familien

Das heutige Infektionsgeschehen verteilt sich auf Personen zwischen den Geburtsjahrgängen 1950 und 2019 aus 12 der 13 Städte und Gemeinden. Dem Gesundheitsamt wurden von Schlacht- und Zerlegebetrieben in Garrel zwei, in Cloppenburg drei sowie von einem Industrieunternehmen in Scharrel ebenfalls drei neue positive Coronafälle gemeldet. Überdies sind unter anderem verschiedene Familien betroffen.

 

Please follow and like us:
close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: