Blaulicht

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Bei einem Auffahrunfall in Großenkneten wurde eine Frau aus Garrel leicht verletzt.

Zur Unfallzeit, am Montag, 11. April 2022, gegen 10:35 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Mann aus der Gemeinde Garrel mit einem Opel die Garreler Straße in der Gemeinde Großenkneten in Richtung Sage. Auf dem Beifahrersitz befand sich seine 32-jährige Ehefrau.

Werbung


An der Einmündung zur Sager Straße wollte er nach rechts in Richtung Ahlhorn abbiegen und musste den Pkw stoppen.

Das registrierte die folgende Fahrerin eines Ford, eine 32-Jährige aus der Gemeinde Bösel, zu spät und fuhr mit ihrem Pkw auf den Opel auf.

Durch den Aufprall wurde die Beifahrerin im Opel leicht verletzt. Sie musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden.

Der entstandene Sachschaden an den Pkw wurde auf 3.000,- Euro beziffert.


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Schreibe einen Kommentar