Unfall auf der Böseler Straße

Bei einem Abbiegevorgang ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Böseler Straße.

Am Samstag, 06.02.2021 ereignete sich, nach Angaben der Polizei, gegen 14:05 Uhr auf der Böseler Straße in Garrel ein Verkehrsunfall.

Werbung


Ein 19-jähriger Garreler beabsichtigte mit der von ihm geführten landwirtschaftlichen Zugmaschine von der Böseler Straße nach links auf den Brockenweg abzubiegen.

Der ihm nachfolgende 52-jährige Fahrer eines Pkw, welcher ebenfalls aus Garrel stammt, entschloss sich dazu, die landwirtschaftliche Zugmaschine zu überholen.

Aufgrund des eingeleiteten Abbiegevorgangs wich der Pkw-Fahrer aus und überfuhr hierbei einen Leitpfosten sowie ein Verkehrsschild.

Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden am Pkw sowie auch an dem Leitpfosten und dem Verkehrsschild in Höhe von insgesamt etwa 2.500,- Euro.

Please follow and like us:
close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: