Erneuter Anstieg: 31 neue Fälle und eine Genesung im Landkreis Cloppenburg

Die Zahl der aktuellen Coronafälle ist am Sonntag wieder angestiegen auf 439, allein in der Gemeinde Garrel gibt es acht neue postive Testergebnisse.

Unerfreuliche Nachtichtem vom Landkreis Cloppenburg, die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis ist bis Sonntag, 7. Februar, 12:00 Uhr, auf 439 gestiegen. Es liegen dem Gesundheitsamt insgesamt 31 neue positive Testergebnisse vor, diese verteilen sich vereinzelt auf viele Branchen und auf die Jahrgänge 1948 bis 2019, so Keissprecher Rühl. Gleichzeitig wurde eine Genesung registriert. Die Gesamtzahl der bislang positiv getesteten Personen im Landkreis liegt derzeit bei 6658.

Zahl der Infektionen in Garrel steigt auf 30.

Ein großer Teil der neuen Infektionen wurde in der Gemeinde Garrel gemeldet. Die Kreisverwaltung meldet am Sonntag acht neue positive Testergebnisse, damit steigt die Anzahl der aktiven Corona-Infektionen in der Gemeinde Garrek auf 30 an.

Derweil scheint sich das Ausbruchsgeschehen im Alloheim in Cloppenburg zu entspannen, da zuletzt keine Neuinfektionen zu verzeichnen waren. Gleichzeitig wurden keine neuen positiven Fälle im St.-Josefs-Hospital registriert, die auf den letzten Ausbruch zurückzuführen sind.

Inzidenzwert: 107,8

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 107,8 für den Landkreis Cloppenburg errechnet.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 24 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, 8 von ihnen auf der Intensivstation.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: