Bei Glatteis frontal gegen einen Baum

In Garrel ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person aufgrund von Glatteis.

Wie die Polizei mitteilt kam es am Dienstag, dem 02. Februar 2021, gegen 06.30 Uhr, in der Glaßdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall.

Werbung

Ein 20-jähriger PKW-Fahrer aus Bösel befuhr die Glaßdorfer Straße in Richtung Garrel. Vermutlich aufgrund von Glatteis und nicht angepasster Geschwindigkeit kam der 20-Jährige nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum, so die Polizei.

Der Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Am PKW entstand Totalschaden. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Der Gesamtschaden wurde durch die Polizei auf ca. 3.500,- Euro geschätzt.

Please follow and like us:
close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: