Kellerhöher Straße/Beverbrucher Damm (K167) und Radweg in der Gemeinde Garrel werden ab 17. Mai saniert

Behinderungen im Straßenverkehr und Umleitungen ab 17. Mai.

Die Kreisstraße 167 in der Gemeinde Garrel wird von der Kellerhöher Straße bis zum Beverbrucher Damm vom 17. Mai an saniert. Die Baustrecke verläuft in einem ersten Bauabschnitt von der Tankstelle an der B213 bis zum Ortsausgang Kellerhöhe und in einem zweiten Bauabschnitt vom Kreisverkehr in Beverbruch für rund 150 Meter in Richtung Kellerhöhe. Zusätzlich wird im Bereich der Ortschaft Kellerhöhe der Radweg auf einer Strecke von rund 800 Metern saniert. Die Baukosten dieser Maßnahme belaufen sich auf rund 400.000 Euro.

Von der Bundesstraße bis zum Ortsausgang der Ortschaft Kellerhöhe werden auf einer Strecke von rund 3.1 Kilometern etwa vier Zentimeter der Asphaltdeckschicht abgefräst. Je nach Erfordernis werden Schadstellen in der darunterliegenden Asphalttragschicht saniert.

Auf einem Abschnitt von rund 60 Metern im Bereich der Vehne erfolgt ein Bodenaustausch, da dort Weichschichten aufgefunden wurden, welche den Straßenoberbau versacken lassen.

Auch im Bereich der Ortschaft Kellerhöhe bekommt der Radweg eine neue Asphaltdeckschicht. Hierfür werden zwei bis vier Zentimeter abgefräst und wieder neu hergestellt. Auch der Radweg bekommt im Bereich der Vehne einen Bodenaustausch.

Die Umleitung beginnt beim Kreisverkehr in Beverbruch und verläuft über die L 871 (Beverbrucher Straße) – L 847 (Garreler Straße) – B72 – B 213(Ahlhorner Straße) bis zur AVIA Tankstelle und umgekehrt. Für den Radverkehr und den landwirtschaftlichen Verkehr ist eine separate Umleitungsstrecke ausgeschildert.

Die Baumaßnahme soll bis zum 30. Juni abgeschlossen sein. Der Landkreis weist darauf hin, dass in Abhängigkeit von den Witterungsverhältnissen die Bauzeit möglichst kurz gehalten werden soll und bittet um Verständnis für die Einschränkungen während der Baumaßnahme.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: