Händler öffnen ab Montag

Nach mehreren Wochen des Abwarten ist es am kommenden Montag, dem 20. April, endlich soweit und die Einzelhändler in Garrel dürfen wieder öffnen.

Durch den neuen Erlass des Land Niedersachsen, der die Öffnung von Geschäften mit einer Verkaufsfläche von maximal 800 Quadratmetern erlaubt, kehrt für die Garreler Händler und Kunden wieder ein Stück Normalität zurück.

Abstand und Hygiene

Nachdem die Lockerung am Mittwoch bekannt gegeben wurde, haben sich die örtlichen Firmen und Händler in den letzten Tagen mit der Umsetzung der damit verbundenen Hygiene-Auflagen befasst.

Das Modehaus Wendeln beispielsweise, wird zukünftig in zwei Teams aufgeteilt, damit im Falle einer Infektion nicht die gesamte Belegschaft betroffen ist. Zusätzlich sind geänderte Öffnungszeiten ab Montag gültig.

Händler erleichtert

Die Corona Schutzmaßnahmen zwangen viele Händler mehr oder weniger von heute auf morgen Ihre Geschäfte zu schließen ohne zu wissen wie und wann es weiter geht. Umso größer ist nun die Erleichterung sowohl bei den Inhabern, aber auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass die Türen bzw. Geschäfte ab Montag wieder öffnen dürfen.

Zu den Geschäften, die in Garrel ab dem 20. April wieder für die Kunden geöffnet haben, gehören unter anderem Mode- & Textilgeschäfte, wie das Modehaus Wendeln, Ahrling Mode für Männer sowie Schuhgeschäfte (zum Beispiel: Schuh2000 und Schuhhaus Bohmann), aber auch Fahrrad- und Autohändler und Dienstleister wie Versicherungsdienste und ähnliches.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: