Kreismusikfest in Garrel abgesagt

Festlichkeiten im Mai mussten abgesagt werden – Jubiläums- und Kreismusikfest fallen der Pandemie zum Opfer!

Viele Musiker*innen hatten gebangt und gehofft; manche befürchteten es bereits vor Wochen; nun ist es traurige Gewissheit:

Das diesjährige Kreismusikfest, dass in Verbindung mit dem 100-jährigen Jubiläum des Musikvereins Garrel am 20. / 21. Mai vorgesehen war, muss leider wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Der Vorstand des Musikvereins Garrel sowie der Vorstand des Kreismusikverbandes Cloppenburg e. V. thematisierten bereits vor Wochen kurz eine mögliche Absage, ohne jedoch eine finale Entscheidung zu treffen.

„Wir hatten immer die Hoffnung, dass die Corona-Krise noch ein schnelles Ende finden wird. Uns blieb nun nach den in dieser Woche beschlossenen neuen, gesetzlichen Bestimmungen nichts anderes übrig, als die Festlichkeiten abzusagen. Wir hatten keine Alternative“, begründeten einvernehmlich der Vorsitzende Pascal Brauner (Musikverein Garrel) und Dieter Bührmann (Vorsitzender des Kreismusikverbandes Cloppenburg) die Entscheidung, die am Donnerstagabend „schweren Herzens“ in einer Videokonferenz getroffen wurde.

„Das ist einfach höhere Gewalt, da kann man nichts gegenteiliges machen“, fügte Pascal Brauner ergänzend hinzu. Letztlich müsse der Verein und der Verband auch auf die Gesundheit der Musiker*innen und der Besucher des Jubiläums- und Kreismusikfestes Rücksicht nehmen.

„Selbst wenn wir es bei einem gelockerten Versammlungsverbot hätten veranstalten dürfen, glaube ich nicht, dass zahlreiche Gäste ins große Festzelt geströmt wären“, orakelt der Vereinsvorsitzende vorausschauend.

Am Wochenende wird sich der Vorstand des Musikvereins mit der Rückabwicklung des Festes und der neuen Situation intensiv auseinandersetzen. Über das Resultat wird dann zeitnah berichtet.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: