Vier neue Corona-Fälle und zwei Genesungen

Zahl der aktuellen Coronafälle steigt auf 35 – Vier neuen Fällen stehen zwei Genesungen gegenüber.

Die Zahl der aktuellen Coronafälle ist bis Mittwoch, 21.07.2021 (12:00) auf 35 gestiegen. Es liegen nach Angaben der Kreisverwaltung vier neue positive Testergebnisse und zwei Genesungen vor. Die vier neuen Fälle teilen sich auf vier Städte und Gemeinden (Emstek, Lastrup, Lindern, Saterland) und verschiedene Berufe und Branchen auf. Seit März 2020 wurden 10.920 positive Tests gezählt. In Garrel bleibt es unverändert bei zwei aktiven Corona-Infektionen.

Inzidenzwert: 8,8

Das Robert Koch-Institut hat eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 8,8 errechnet. Der Landkreis befindet sich aktuell in Stufe 0 des Niedersächsi-schen Stufenplans zur Corona-Verordnung.

Derzeit werden im Landkreis zwei Corona-Infizierte stationär behandelt. Nach über einem Monat muss nun auch wieder eine Person intensivmedizinisch betreut werden.

Es wurden im Landkreis bislang 94.334 Erstimpfungen (55,27 Prozent) verabreicht. Vollständigen Impfschutz haben 71.858 Personen (42,1 Prozent).

Testangebote nutzen

„Bitte bleiben Sie vorsichtig und nutzen Sie die Testangebote vor und nach größeren Zusammenkünften“, empfiehlt Landrat Johann Wimberg. „Die Infektionszahlen steigen überall an, ich würde es sehr begrüßen, wenn wir diese Freiheiten möglichst lange ohne größere Einschränkungen genießen können. Dazu müssen alle aufeinander aufpassen und Rücksicht nehmen, dann kann es uns gelingen“, so der Landrat. Gleichzeitig bittet Wimberg noch einmal darum, das nun vorhandene Impfangebot auch zu nutzen. „Wenn die vierte Welle richtig einsetzt, ist es zu spät, denn voller Impfschutz dauert seine Zeit.“

Werbung

 

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: