Corona-Fälle sinken auf 536

Am Montag, 19. Oktober 2020 sind im Landkreis Cloppenburg elf neue positive Testergebnisse hinzugekommen, darunter auch eines aus Garrel, so dass die Zahl der infizierten in Garrel auf 53 steigt. Dem gegenüber stehen 32 genesene Personen, so dass die Anzahl der aktuellen Corona-Fälle auf 536 sinkt.

Inzidenzwert: 159,5

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 159,9 für den Landkreis Cloppenburg errechnet, das Robert Koch-Institut kam um 0 Uhr auf 150.

Landrat lobt Mitarbeiter im Gesundheitsamt

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitsamt des Landkreises Cloppenburg gehen zur Bewältigung der Krise bis an ihre persönlichen Grenzen.“ so die Kreisverwaltung in einer Pressemitteilung. Landrat Johann Wimberg: „Sie leisten in diesen Tagen und Wochen Großartiges für die Menschen in unserem Landkreis. Dafür danke ich Ihnen und allen, die diese Arbeit aktuell unterstützen, auch im Namen des Landkreises Cloppenburg insgesamt.“

Einhaltung der Regeln sehr wichtig!

Der Landkreis erinnert anlässlich der stark steigenden Fallzahlen daran, dass nur Zusammenkünfte mit höchstens 10 Personen aktuell erlaubt sind.

Das gilt im privaten Bereich, in der Öffentlichkeit und auch in der Gastronomie. Dort dürfen höchstens 10 Personen an einem Tisch sitzen. Bei besonderen Anlässen in der Öffentlichkeit wie Hochzeiten oder Trauerfeiern gilt eine Höchstgrenze von 25 teilnehmenden Personen.

Es ist nicht erlaubt, sich in kleine Gruppen aufzuteilen und so mehr als 25 Teilnehmer zu erreichen.

Über weitere Einzelheiten und Ausnahmen klärt der Landkreis in den ständig aktualisierten häufig gestellten Fragen auf der Homepage www.lkclp.de auf.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: