Corona: 77-jähriger Garreler verstorben

In der Gemeinde Garrel gibt es einen weitere Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19, unterdessen steigt die Zahl der aktuellen Corona-Fälle auf 510.

Nach Angaben des Landkreis Cloppenburg ist die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg bis Samstag, 30. Januar, 13:30 Uhr, auf 510 gestiegen. Es liegen dem Gesundheitsamt insgesamt 69 neue positive Testergebnisse vor. Gleichzeitig wurde eine Genesung registriert. Die Gesamtzahl der bislang positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis liegt seit März letzten Jahres bei derzeit 6412.

Inzidenzwert: 131,2

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 131,2 für den Landkreis Cloppenburg errechnet.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 32 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, acht von ihnen auf der Intensivstation.

Zahl der Todesfälle steigt auf 93

Im Landkreis Cloppenburg ist ein 77-jähriger Mann aus Garrel im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. „Auch an diesem Samstag müssen wir einen Todesfall beklagen. Wir sind mit unseren Gedanken bei den Angehörigen“, erklärte Landrat Johann Wimberg. Seit Beginn der Corona-Pandemie gibt es insgesamt 93 Covid-19-assoziierte Todesfälle im Landkreis Cloppenburg.

Infektionsschwerpunkte

Das heutige Infektionsgeschehen verteilt sich kreisweit auf alle Städte und Gemeinden. Die Infektionsschwerpunkte sind die Städte Löningen und Cloppenburg, so Kreissprecher Frank Beumker.

Bei dem Coronavirus-Ausbruch in der Tagespflege Altenzentrum St. Franziskus Löningen sind weitere 16 Tagesgäste positiv getestet worden. Die PCR-Tests bei den Mitarbeitern waren negativ.

Auch im Seniorenzentrum St. Katharina Lindern sind 6 weitere Personen, 4 Bewohner und 2 Mitarbeiter, positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aufgefallen ist dies bei von mobilen Teams des Landkreises Cloppenburg durchgeführten Abstrichen in den Einrichtungen in Löningen und Lindern.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: