44 neue Corona-Infektionen im Kreis Cloppenburg

Die Zahl der Corona-Infektionen in der Gemeinde Garrel geht weiter leicht zurück.

Nach Informationen des Landkreis Cloppenburg ist die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg bis Mittwoch, 3. Februar, 12:00 Uhr, auf 405 gesunken. Es liegen dem Gesundheitsamt  insgesamt 44 neue positive Testergebnisse vor. Die neuen Fälle verteilen sich großflächig über weite Teile des Landkreises und lassen sich weiterhin in fast allen Branchen und Bevölkerungsgruppen finden, so Kreissprecher Sascha Rühl. Gleichzeitig wurden 54 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der bislang positiv getesteten Personen im Landkreis liegt damit derzeit bei 6497.

Weiterer Rückgang der Corona – Infektionen in Garrel

Mit drei Genesungen bei einem neuen positiven Testergebnis geht die Anzahl der aktiven Corona-Infektionen auf 25 in der Gemeinde Garrel zurück. Das ist der tiefste Wert im laufenden Kalenderjahr 2021. In einer angeordneten Quarantäne befinden sich aktuell 68 Einwohner der Gemeinde Garrel.

Inzidenzwert: 107,8

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 107,8 für den Landkreis Cloppenburg errechnet.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 23 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, 10 von ihnen auf der Intensivstation.

Zahl der Todesfälle steigt auf 99

Im Landkreis Cloppenburg ist eine weitere Person im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Es handelt sich dabei, nach Angaben der Kreisverwaltung um eine 89-jährige Frau aus Cloppenburg. „Es bedrückt mich sehr, dass wir beinahe täglich von neuen Opfern im Zusammenhang mit dieser Pandemie berichten müssen“, sagte Landrat Johann Wimberg und sprach den Angehörigen seine Anteilnahme aus.

Aktuelle Informationen hinsichtlich des Lockdown in der Gemeinde Garrel gibt es unter: Corona – Übersicht für Garrel

Werbung
close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: