Zusammenstoß auf der Kreuzung Eichkamp -Varrelbuscher Straße

Zu einem Verkehrsunfall mit drei PKW, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde kam es am Donnerstag auf der Kreuzung Eichkamp – Varrelbuscher Straße.

Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstag (05. November 2020) um 06.30 Uhr an der Kreuzung der Varrelbuscher Straße zum Eichenkamp zu einem Verkehrsunfall.

Ein 47-jähriger Pkw-Fahrer aus Garrel wollte vom Eichenkamp aus die Varrelbuscher Straße überqueren. Hierbei übersah er eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Garrel, die die Varrelbuscher Straße befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß, durch den der Pkw der 21-jährigen Fahrerin gegen den Wagen eines 73-jährigen Cloppenburgers geschleudert wurde.

Es entstand, nach Auskunft der Polizei, Sachschaden in Höhe von 16.000,- Euro. Die Fahrzeuge der beiden Garreler mussten abgeschleppt werden. “Nach bisherigen Erkenntnissen blieben die Beteiligten unverletzt.” so die Polizei.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: