Linienbus fährt auf PKW

In Garrel kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person.

Am Samstag, dem 11.07.2020, gegen 14:30 Uhr ereignete sich in Garrel auf der Hauptstraße, ein Verkehrsunfall, wobei eine Person leicht verletzt wurde.

Eine 42-jährige Garrelerin befuhr mit ihrem PKW, Daimler, die Hauptstraße aus Richtung Nikolausdorf kommend in Richtung Garrel. In Höhe der Sager Straße wollte sie nach links abbiegen. Ein hinter dem PKW fahrender 23-jähriger aus Barßel erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Linienbus auf.

Die Fahrerin des PKW zog sich bei dem Auffahrunfall leichte Verletzungen zu. Die fünfzehn Fahrgäste im Linienbus blieben unverletzt.

Es entstand insgesamt ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: