Fahrer versucht zu Fuß zu flüchten

Am Mittwoch, 10. Juni 2020, gegen 16:10 Uhr, beabsichtigten Polizeibeamte einen PKW im Bereich Garrel zu kontrollieren. Als dem PKW-Fahrer, ein 48-jähriger aus Garrel, ein Anhaltesignal durch die Polizeibeamten gegeben wurde, fuhr dieser zügig auf einen Parkplatz und versuchte, sich der Kontrolle zu Fuß zu entziehen.

Der PKW-Fahrer konnte im Nahbereich angetroffen und kontrolliert werden. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der PKW-Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Dem 48-jährigen Fahrer wurde daraufhin die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: