2.000,- € Schaden bei Unfall auf der Hauptstraße

Wie die Polizei mitteilt kam es am Mittwoch, dem 14. Juli 2021, gegen 11:20 Uhr auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall.

Eine 40-Jährige aus Garrel beabsichtigte, mit ihrem PKW von der von Herder Straße nach rechts auf die Hauptstraße aufzubiegen . Dort stieß sie mit dem Lieferwagen eines auf der vorfahrtsberechtigten Hauptstraße befindlichen 38-Jährigen aus Friesoythe zusammen. Dieser hatte vorher rechts geblinkt, seine Fahrt aber dann geradeaus fortgesetzt.

Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von 2.000,- Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: