Johanniter Weihnachtstrucker sammeln

Hilfe für Menschen in Südosteuropa und Deutschland

Seit 1993 packen Tausende Kindergartenkinder, Schülerinnen und Schüler, Mitarbeitende von Unternehmen und viele andere Menschen in der Vorweihnachtszeit Hilfspakete für notleidende Menschen in Südosteuropa und seit der Corona-Pandemie auch für hilfsbedürftige Menschen in Deutschland. Jahr für Jahr setzen sie damit ein Zeichen der Solidarität, Nächstenliebe und der Hoffnung. Allein 2021 wurden 68.837 Pakete gepackt.

Werbung


Der Sammelzeitraum geht bis zum 16. Dezember 2022.

Klicken zum Vergrößern

Die Pakete werden an wirtschaftlich schwache Familien, Schul- und Kindergartenkinder, Menschen mit Behinderung, in Armenküchen, Alten- und Kinderheimen durch unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern vor Ort in den Zielländern überreicht. Für viele Menschen sind die Pakete ein kostbares Zeichen der Hoffnung – ein Zeichen, dass sie nicht vergessen sind in ihrer Not.

Die Johanniter Unfallhilfe Garrel sammelt vor Ort und ist Ansprechpartner sowie Anlieferungsstelle.

Weitere Informationen zu der Weihnachtstrucker Aktion der Johanniter gibt es auch unter: www.weihnachtstrucker.de 

Titelbild – Bildnachweis: Saskia Rosebrock/Johanniter (Weihnachtstrucker 2016)

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: