Zahl der aktuellen Coronafälle sinkt auf 887

Wie der Landkreis Cloppenburg am Freitag (13.11.2020) mitgeteilt hat, ist die Gesamtzahl der aktiven Corona-Infektionen erneut gesunken.

Die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis Cloppenburg ist bis Freitag, 13. November, 13:30 Uhr, auf 2992 gestiegen. Es liegen dem Gesundheitsamt insgesamt 69 neue positive Testergebnisse in zwölf der 13 Städte und Gemeinden des Landkreises vor. Da zeitgleich 76 Personen genesen sind, sinkt die Zahl der aktuellen Coronafälle auf 887.

87 Corona – Fälle in der Gemeinde Garrel

In der Gemeinde Garrel gibt es momentan 87 aktive Corona – Fälle sowie 165 Personen die sich in einer angeordneten Quarantäne befinden. Garrel ist damit aktuell kreisweit an dritter Stelle zusammen mit der Gemeinde Emstek (ebenfalls 87). Die meisten aktiven Corona – Fälle zählt die Stadt Cloppenburg mit 304 sowie die Gemeinde Molbergen mit 98. Weitere Zahlen und Übersichten aus der Gemeinde Garrel unter: Corona Zahlen & Daten

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 34 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, 7 von ihnen auf der Intensivstation.

Zudem gibt die Kreisverwaltung bekannt das ab Montag, 16. November 2020 eine neue Allgemeinverfügung gilt. Diese beinhaltet die Quarantänestrategie. Ausfühliche Informationen hierzu unter: Neue Quarantänestrategie im Landkreis Cloppenburg

Werbung
Werbung

Ein Gedanke zu „Zahl der aktuellen Coronafälle sinkt auf 887

  • 13. November 2020 um 18:34
    Permalink

    Wie kann es sein das dem RKI im Landkreis Cloppenburg 143 neue Fälle vorliegen Sie aber nur laut
    Gesundheitsamt 69 Fälle bestätigen da haut doch was nicht und es hat ja nichts mit den zu tun die genesen sind. Die unterschiedlichen Zeitangaben wann die Zahlen erfasst werden scheint hier das
    Problem zu sein. Aber Sie können ja auch nur das weiter geben was sie übermittelt bekommen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Michael Brabandt

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: