Corona – ab Donnerstag wieder Sport

Die Kreisverwaltung berichtet am Dienstag, 6. Oktober über aktuell 228 aktive Corona-Fälle im Landkreis Cloppenburg.

Die Gesamtzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis Cloppenburg ist bis Dienstag, 6. Oktober (Stand: 13:30 Uhr), auf 707 gestiegen.

Es liegen 19 neue positive Testergebnisse vor. 14 davon sind K1-Personen, die sich zum Testzeitpunkt bereits in einer angeordneten Quarantäne befanden. “Von einem Großteil der neuen Fälle geht somit keine Gefahr eines weiteren Ausbruchs aus.”, so die Pressestelle des Landkreis Cloppenburg.

Da zeitgleich 18 Personen genesen sind, zählt der Landkreis derzeit 228 aktuelle Coronafälle.

In der Gemeinde Garrel sind weiterhin 16 Personen aktiv mit Corona infiziert.

Sport / Training wieder möglich

Ab Donnerstag ist nach einer neuen Allgemeinverfügung des Landkreis Cloppenburg die Ausübung von Kontaktsportarten, also Sportarten bei denen bisher nicht zu jeder Zeit ein Abstand von zwei Metern zwischen den ausübenden Personen eingehalten wurde als Einzel- oder Mannschaftssportler auf und in öffentlichen und privaten Sportanlagen wieder zulässig.

Keine offiziellen Spiele

“Die Sportausübung wird nur erlaubt, wenn sie in festen Kleingruppen von nicht mehr als 25 Personen erfolgt.” so der Pressesprecher des Kreis Cloppenburg.

Auch der Schulsport ist wieder gestattet. Die Teilnahme am Punkt-, Liga- oder Pokalspielbetrieb sowie die Durchführung von Testspielen ist hingegen weiterhin untersagt.

Verwaltung beobachtet weitere Entwicklungen

Da am Sonntag, 11. Oktober, die Allgemeinverfügungen des Landkreises auslaufen, hierzu gehören die Kontaktbeschränkungen im Alten Amt Löningen und die oben beschriebenen Maßnahmen im Bereich des Sports für den gesamten Landkreis, prüft die Kreisverwaltung im Laufe der Woche ob die verhängten Maßnahmen auslaufen oder verlängert werden sollen bzw. ob weitere Schritte zur Verlangsamung der Pandemie nötig sind.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: