Über 30 Verstöße in nur zwei Stunden

Bei einer Verkehrsüberwachung in Garrel stellte die Polizei innerhalb von zwei Stunden mehr als 30 Verstöße fest.

Am Dienstag, dem 04. August 2020, führten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte in der Hauptstraße in Garrel zwischen 11.45 cm Uhr und 13.45 Uhr Verkehrskontrollen durch.

Im Rahmen der Verkehrsüberwachung stellten die Polizeibeamtinnen und -beamten 18 Gurt-Verstöße sowie 14 Handy-Verstöße fest.

Entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren wurden gegen die betroffenen Personen eingeleitet.

Die Betroffenen müssen nun mit Geldbußen und eventuellen Punkten rechnen.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: