Roller ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss gefahren

Die Polizei berichtet von einem Garreler der ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss mit seinem Roller unterwegs war.

Am Dienstag, dem 13. Oktober 2020, wurde durch die Polizei um 20:00 Uhr ein 21-jähriger Rollerfahrer aus Garrel auf dem Pöhlendamm kontrolliert.

Im Rahmen der Überprüfungen stellte sich heraus, dass der Mann nicht über eine Fahrerlaubnis verfügt. Außerdem ergab sich bei den Polizeibeamten der Verdacht, dass der 21-jährige unter dem Einfluss von Drogen gefahren sein könnte.

Ein entsprechender Vortest bestätigte den Drogen Verdacht der Polizei. Daher wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: