Garreler schmuggelt 3.600 Zigaretten

Die Polizei hat in Garrel am Samstag 3.600 unversteuerte Zigaretten beschlagnahmt.

Wie die Polizei mitteilt, kontrollierten am Samstag, dem 17. April 2021, gegen 13:10 Uhr Beamte der Polizei Cloppenburg im Rahmen einer Verkehrskontrolle einen 25-jährigen Garreler in der Kaiforter Straße in Garrel.

Bei der Kontrolle des PKW der Marke BMW entdeckten die Beamten auf dem Rücksitz 18 Stangen mit insgesamt 3.600 unversteuerten Zigaretten.

Gegen den 25-jährigen Garreler wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: