Corona-Infektionen steigen weiter an

Die Zahl der aktuellen Coronafälle steigt auf 571, dadurch steigt auch der Inzidenzwert für den Landkreis Cloppenburg wieder an.

Die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg ist, nach Auskunft der Kreisverwaltung, bis Samstag, 9. Januar, 13:30 Uhr, auf 571 gestiegen. Es liegen dem Gesundheitsamt insgesamt 43 neue positive Testergebnisse vor. Gleichzeitig wurden 2 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der bislang positiv getesteten Personen im Landkreis liegt derzeit bei 5614.

Kreissprecher Sascha Rühl berichtet: “Die neuen Fälle finden sich wie in den vergangenen Wochen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Mehrere Fälle wurden am Samstag aus dem St. Josefs-Hospital in Cloppenburg gemeldet, wo 5 Mitarbeiter und 3 Patienten positiv getestet worden sind.”

Inzidenzwert 157

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9:00 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 157 für den Landkreis Cloppenburg errechnet, damit hat der Landkreis Cloppenburg niedersachsenweit den zweithöchsten Wert.

Infektionszahlen in Garrel weiter angestiegen

Für die Gemeinde Garrel hat die Kreisverwaltung sechs neue positive Testergebnisse sowie eine genesene Person gemeldet, dadurch steigt die Anzahl der Personen, die in der Gemeinde Garrel aktuell mit dem Coronavirus infiziert sind auf 39.

Übersicht Landkreis Cloppenburg

In den 13 Städten und Gemeinden des Landkreis Cloppenburg sind aktuell 571 Corona-Fälle registriert, die sich wie folgt verteilen:

Werbung
  • Barßel: 12
  • Bösel: 68
  • Cappeln: 23
  • Cloppenburg: 123
  • Emstek: 47
  • Essen: 23
  • Friesoythe: 88
  • Garrel: 39
  • Lastrup: 37
  • Lindern: 4
  • Löningen: 66
  • Molbergen: 23
  • Saterland: 18
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: