12 weitere Infektionen in Garrel

In der Gemeinde Garrel gibt es 12 weitere Corona – Infektionen, dadurch steigt die Anzahl der aktiven Corona-Fälle in Garrel auf aktuell 66 an.

Wie der Landkreis Cloppenburg mitteilt, ist die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg bis Donnerstag, 25. Februar, 12:00 Uhr, auf 406 gestiegen. Es liegen insgesamt 49 neue positive Testergebnisse vor. Gleichzeitig wurden 29 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der bislang positiv getesteten Personen im Landkreis liegt derzeit bei 7141.

Nach Auskunft von Kreissprecher Sascha Rühl finden sich die Neuinfektionen an diesem Donnerstag in allen Bereichen des Lebens und in 11 von 13 Städten und Gemeinden wieder. Einige Fälle kommen aus dem Arbeitsumfeld eines Schlachtbetriebs in der Gemeinde Garrel, so Rühl weiter.

Totenschein ergibt keine Auffälligkeiten

Auch der sechste Totenschein einer in einer Altenpflegeeinrichtung in der Gemeinde Emstek im Zusammenhang mit Covid-19 verstorbenen Person ist nun vom Gesundheitsamt geprüft worden. Auch darin wurden keine Auffälligkeiten gefunden, die eine Obduktion rechtfertigen würden.

Inzidenzwert: 144,7

Der Inzidenzwert steigt weiter an. Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9:00 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 144,7 für den Landkreis Cloppenburg errechnet.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 16 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, zwei von ihnen auf der Intensivstation.

Zahl der Todefälle steigt auf 130

Im Landkreis Cloppenburg ist eine weitere Person im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion verstorben. Es handelt sich dabei um eine 93-jährige Frau aus Löningen. „Wir sind in Gedanken bei den Angehörigen der Frau und sprechen unser aufrechtes Beileid aus“, sagt Landrat Johann Wimberg.

Garrel weiter an der Spitze

Mit nun 66 aktiven Corona-Infektion ist die Gemeinde Garrel an der ersten Stelle im Landkreis Cloppenburg. Danach folgt die Stadt Cloppenburg mit 53 sowie die Gemeinde Barßel mit 44 und die Gemeinde Bösel mit 44 aktiven Corona-Fällen. Die wenigsten Fälle melden die Gemeinde Molbergen mit vier sowie die Gemeinde Lastrup mit 5 aktiven Fällen.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: