Fahrer stand unter Drogen

Die Polizei Garrel berichtet von einem PKW-Fahrer der trotz Fahrverbot unterwegs war und zusätzlich unter Drogeneinfluss stand.

Am Donnerstag, 28. Mai 2020, gegen 15.10 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte einen 32-jährigen PKW-Fahrer aus Todesfelder auf der Hauptstraße.

Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass gegen den PKW-Fahrer ein aktuelles Fahrverbot besteht. Darüber hinaus hatten die Polizeibeamten den Verdacht, dass der 32-jährige unter dem Einfluss von Drogen stehen könnte. Ein entsprechender Vortest bestätigte den Verdacht.

Dem PKW-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: