BV Varrelbusch siegt im Elfmeterschießen

Die Fußballer des BV Varrelbusch stehen im Kreispokal in der nächsten Runde.

Durch ein 5:4 im Elfmeterschießen gegen den BV Neuscharrel konnten sich die Varrelbuscher am Ende durchsetzen.

Die Zuschauer erlebten zunächst zwei unterschiedliche Halbzeiten, wobei die Gäste bereits nach 5 Minuten mit 0:1 in Führung gingen und kurz vor dem Halbzeitpfiff sogar auf 0:2 erhöhen konnten.

In der zweiten Halbzeit war des dann Daniel Middendorf zu verdanken, der mit seinen zwei Toren für den Ausgleich sorgte. Durch das 2:2 nach 90 Minuten ging es dann ins Elfmeterschießen, mit dem glücklicherem Ende für den BV Varrelbusch.

Die zweite Partie mit Beteiligung aus der Gemeinde Garrel, in Falkenberg, fiel witterungsbedingt aus.

Werbung
Please follow and like us:
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: