Corona-Infektionen steigen weiter an – Aktuell 1141 aktive Infektionen

88 Neuinfektionen und 61 Genesungen meldet die Kreisverwaltung im Landkreis Cloppenburg, darunter auch wieder postive Testergebnisse bei einem Garreler Schlachtbetrieb.

Der Landkreis Cloppenburg teilt am Donnerstag mit, dass die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg bis Donnerstag, 01. April, 12:00 Uhr, auf 1141 gestiegen ist. Es liegen dem Gesundheitsamt insgesamt 88 neue positive Testergebnisse aus allen 13 Städten und Gemeinden vor. Gleichzeitig wurden 61 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der seit März letzten Jahres positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis liegt bei derzeit 8808.

Werbung

Kreissprecher Fank Beumker berichtet: “Der heutige Infektionsschwerpunkt ist die Stadt Cloppenburg. Betroffen sind Personen zwischen den Geburtsjahrgängen 1938 und 2019. Dem Gesundheitsamt wurden von Schlacht- und Zerlegebetrieben in Essen acht, in Garrel drei, in Emstek zwei und in Ahlhorn (Landkreis Oldenburg) ebenfalls zwei neue positive Coronafälle gemeldet.”

Infektionen in Garrel gehen zurück

Die aktiven Corona-Infektionen in der Gemeinde Garrel sind am Donnerstag leicht zurückgegangen. Das Kreis-Gesundheitsamt hat für die Gemeinde Garrel vier Neuinfektionen und 18 Genesungen gemeldet. Dadurch verringert sich die Anzahl der aktiven Corona-Fälle in Garrel auf 136. Nach Angaben der Kreisverwaltung befinden sich 311 Einwohner der Gemeinde Garrel in einer angeordneten Quarantäne. Damit möglicht viele Menschen das Angebot der kostenlosen Corona-Schnelltests nutzen gibt es für die Gemeinde Garrel unter dem Link: Teststationen in Garrel eine Übersicht über alle Anbieter der Schnelltests.

Inzidenzwert: 206,8

Der Landkreis Cloppenburg bleibt Hotspot. Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9:00 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 206,8 für den Landkreis Cloppenburg errechnet.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 28 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, fünf von ihnen auf der Intensivstation.

Informationen zu Corona zentral auf der Seite des Landkreis

Der Landkreis Cloppenburg hat eine Neustrukturierung seiner Corona-Informationen vorgenommen. Alles zum Thema „Corona“ ist zentral und übersichtlich auf der Homepage des Landkreises (www.lkclp.de) zusammengefasst worden. Auch werden Flyer zu verschiedenen Unterthemen mehrsprachig in digitaler Form sowie FAQs zu den Ausgangsbeschränkungen und zur Testpflicht für Arbeitnehmer zur Verfügung gestellt, so die Kreisverwaltung in einer Mitteilung.

Bürgertelefon nicht besetzt

Das Bürgertelefon und das Impftelefon des Landkreises Cloppenburg sind Ostersonntag und Ostermontag nicht besetzt.

Keine Verstöße festgestellt

Bei den gestern vom Landkreis Cloppenburg durchgeführten Quarantänekontrollen wurden keine Verstöße gegen die Beschränkungen und Auflagen festgestellt.

Please follow and like us:
close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: