Garreler wiederholt ohne Führerschein unterwegs

Die Polizei Garrel meldet einen Fall von wiederholtem fahren mit dem PKW trotz bestehendem Fahrverbot.

Am Montag, 9. August 2021, um 3:49 Uhr, geriet ein 38-jähriger Autofahrer aus Garrel auf der Industriestraße in eine Verkehrskontrolle der Polizei.

Werbung


Dabei mussten die Polizeibeamten feststellen, dass der Mann nun zum wiederholten Male einen Pkw im öffentlichen Verkehrsraum führte, obwohl ihm die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen wurde.

Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Please follow and like us:
close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: