Zahl der aktuellen Coronafälle sinkt auf 1025

Das Gesundheitsamt meldet 45 Neuinfektionen und 55 Genesungen im Landkreis Cloppenburg.

Die Zahl der aktuellen Coronafälle im Landkreis Cloppenburg ist bis Montag, 29. März, 12:00 Uhr, auf 1025 gesunken. Es liegen insgesamt 45 neue positive Testergebnisse aus elf Städten und Gemeinden vor. Gleichzeitig wurden 55 Genesungen registriert. Die Gesamtzahl der seit März letzten Jahres positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Landkreis liegt bei derzeit 8603.

Werbung


Ein Infektionsschwerpunkt ist, wie Kreissprecher Frank Beumker mitteilt, heute nicht erkennbar. Betroffen sind Schüler, Auszubildende, Hausfrauen, Arbeitnehmer aus einer Vielzahl von Branchen und Rentner zwischen den Geburtsjahrgängen 1941 und 2015. Auch wurden dem Gesundheitsamt neue positive Coronafälle von verschiedenen Familien in Cloppenburg und Friesoythe gemeldet.

Inzidenzwert: 198,6

Das Niedersächsische Landesgesundheitsamt hat um 9 Uhr eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 198,6 für den Landkreis Cloppenburg errechnet.

Die drei Krankenhäuser im Kreisgebiet haben dem Landkreis Cloppenburg gemeldet, dass 28 Corona-Infizierte stationär behandelt werden, sieben von ihnen auf der Intensivstation.

Fünf Neuinfektionen in Garrel

Für die Gemeinde Garrel wurden am Montag fünf neue positive Testergebnisse und sechs Genesungen gemeldet. Damit sinkt die Zahl der aktiven Corona-Fälle auf 146, bleibt aber weiterhin kreisweit an zweithöchster Stellt. 279 Einwohner aus der Gemeinde befinden sich zudem nach Angaben der Kreisverwaltung in einer angeordneten Quarantäne.

Please follow and like us:
close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: