Zahl der aktuellen Corona-Fälle sinkt auf 31 – Vier Genesungen und keine Neuinfektionen

Weiterer Sonderimpftag mit Biontech/Pfizer im Impfzentrum!

Im Landkreis Cloppenburg ist die Zahl der aktuellen Coronafälle ist bis Donnerstag (22.07.2021) auf 31 gesunken. Es liegen der Kreisverwaltung keine neuen positiven Testergebnisse und vier Genesungen vor. Seit März 2020 wurden 10.920 positive Tests gezählt. In Garrel sind weiter zwei aktive Corona-Fälle gemeldet.

Inzidenzwert: 9,4

Das Robert Koch-Institut hat eine 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner von 9,4 errechnet. Der Landkreis befindet sich aktuell in Stufe 0 des Niedersächsischen Stufenplans zur Corona-Verordnung.

Derzeit werden im Landkreis zwei Corona-Infizierte stationär behandelt, davon einer intensiv.

Sonderimpftag am 28. Juli

Das Impfzentrum des Landkreises Cloppenburg lädt zu einem weiteren Impfaktionstag ohne Voranmeldung am Mittwoch, 28. Juli, von 14 bis 18 Uhr. Es ist möglich, spontan zum Impfzentrum zu kommen, um eine Erstimpfung mit dem Wirkstoff von Biontech/Pfizer zu erhalten. Impfen lassen können sich alle Personen, die bislang noch keine Erstimpfung erhalten haben.

Das Angebot erstreckt sich weiterhin ausschließlich auf Personen ab 12 Jahren, die ihren Erstwohnsitz im Landkreis Cloppenburg haben. Minderjährige müssen in Begleitung einer sorgeberechtigten Person erscheinen. Mitzubringen ist der Personalausweis, alternativ ein anderer Lichtbildausweis nebst Meldebestätigung und der Impfpass.

Es wurden im Landkreis bislang 94.508 Erstimpfungen (55,37 Prozent) verabreicht. Vollständigen Impfschutz haben 72.397 Personen (42,42 Prozent). Die Warteliste des Impfzentrums ist abgearbeitet. Wer geimpft werden möchte, bekommt innerhalb kürzester Zeit einen Termin.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: