Landrat Johann Wimberg: Polizeistreifen werden verdoppelt

Um die neuen Maßnahmen der Corona-Verordnung (siehe: Gültige Corona-Verordnung ab Mittwoch (31.03.2021)) zu kontrollieren wird die Polizeipräzenz kurzfristig aufgestockt.

Landrat Johann Wimberg hat in einem persönlichen Gespräch mit dem Polizeipräsidenten Johann Kühme um eine Verstärkung der Polizeipräsenz im Landkreis Cloppenburg gebeten, damit die bevorstehende Ausgangsperre und andere Maßnahmen besser kontrolliert werden können.

Erfreut zeigte sich der Landrat über die schnell in Aussicht gestellte Aufstockung des Personals durch Kräfte der Bereitschaftspolizei, womit nun auch kurzfristig die Zahl der nächtlichen Streifen verdoppelt werden sollen. Die Zusammenarbeit zwischen der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta und dem Ordnungsamt des Landkreises laufe schnell und unkompliziert, erkälte Wimberg weiter.

Werbung

close


Jetzt unseren kostenlosen E-Paper abonieren!

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: